Tintenklecks - Unsere Schulzeitung!

Die neueste Ausgabe unserer beliebten Schülerzeitung "Tintenklecks" - jetzt auch in Farbe!
Tintenklecks - Ausgabe 5 - Dezember 2016[...]
PDF-Dokument [5.2 MB]

Schülerseite

Knobel-Aufgabe im Juni:

 

Kleinfeldturnier

 

Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft sind die Schüler des Gymnasiums Bad Denkheim schon im Fußballfieber.

Die Stufe 5 trägt ein Kleinfeldturnier aus, bei dem von den vier Klassen 5a, 5b, 5c und 5d jeder gegen jeden spielt.

Dabei gilt: Der Sieger eines Spiels erhält drei Punkte, bei einem Unentschieden erhält jede Mannschaft einen Punkt.

Nach dem Turnier berichten einige Schüler wahrheitsgemäß:

  • Anni: „Bei jedem Spiel fielen 10 Tore."
  • Bert: „Die 5a spielte einmal unentschieden."
  • Claus: „Bei dem ganzen Turnier gab es keine 2 gleichen Ergebnisse." Dina aus der 5c: „Gegen die 5a gelang uns der höchste Sieg des gesamten Turniers."
  • Eddi: „Die 5b hatte die Tordifferenz 0."
  • Finn: „Am Schluss hatte keine Mannschaft eine Tordifferenz von +3 oder besser."
  • Gerd aus der 5b: „Gegen die 5a schoss ich den einzigen Treffer meiner Mannschaft in diesem Spiel."

Frage:

a) Gib alle drei Ergebnisse der Klasse 5a an.

b) Wie lautet die Abschlusstabelle?

Willst du uns deine Lösung mitteilen?

Dann klicke auf die Fragezeichen und schicke uns deine Antwort mit dem Kontaktformular.

Wir freuen uns über viele Lösungen!

Lösung der Mai-Knobelaufgabe:

 

Dick, Dünn und Doof

Die Polizei sucht nach drei Herren mit den Namen Dick, Dünn und Doof. Einer von ihnen ist dick, einer ist dünn und einer ist doof. Ein anderer Ganove gibt der Polizei folgende Tipps: Doof ist nicht dünn. Dick ist nicht doof. Doof ist doof. Dick ist nicht dünn. Später stellt sich heraus, dass nur eine der vier Aussagen der Wahrheit entspricht.

Frage:

Welcher der Herren ist dick, wer ist dünn und wer ist doof?

Antwort: 

Dick ist doof / Dünn ist dick / Doof ist dünn

 

Scherzfrage des Tages

Das Einmaleins üben

Ratespaß

 

Länder-Suchsel.pdf
PDF-Dokument [102.0 KB]

Witze - Witze - Witze ...

 

  • Eine Fußballmannschaft fliegt nach Amerika. Aus Langeweile beginnen die Burschen, in der Maschine mit dem Leder zu spielen. Der Pilot kann die Maschine kaum noch halten und schickt den Funker nach hinten. Nach zwei Minuten ist absolute Ruhe. "Wie hast du denn das gemacht?" - "Na ja", meint er, "ich habe gesagt: Jungs, es ist so schönes Wetter draußen, spielt doch vor der Tür!"

 

  • Der Platzordner sieht nach Ende des Fußballspiels einen Jungen über den Zaun klettern. Er brüllt: "Kannst Du nicht da rausgehen wo Du rein gekommen bist?"
    Der Junge: "Tu’ ich doch!"

 

  • Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fußballspiel "Himmel gegen Hölle" machen könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig: "Glaubt ihr, daß ihr auch nur die geringste Chance habt? Sämtliche guten Fußballspieler sind im Himmel: Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano, Müller, Maradona,..."
    Der Teufel lächelt zurück, "Macht nichts, WIR haben alle Schiedsrichter!"

 

  • Bayer Leverkusen hat eine neue Elektrowaage mit Computer. Carsten Ramelow steht als Erster drauf. Die Waage: "75 Kilo, optimal." Dann Bernd Schneider: "Drei Kilo zu leicht." Schließlich will auch Manager Reiner Calmund das gute neue Stück ausprobieren. Die Waage: "Bitte nicht in Gruppen auf die Waage stellen!"

 

Hummel-Schul-Lied

Schon viele Jahre lang wird bei vielen gemeinsamen Veranstaltungen an der Berta Hummel-Schule von den Kindern mit großer Begeisterung das Hummel-Schul-Lied gesungen.

 

Hier findest du das Lied zum Download.

Hummel-Schul-Lied.pdf
PDF-Dokument [386.8 KB]